Menu

Prioritäten setzen, Probleme lösen, Markterfolg herbeiführen

science communications ist seit 2002 die persönliche, schlanke Kommunikationsagentur im Herzen von Zürich. Als Generalunternehmer bieten wir ein breites Leistungsspektrum von klassischer PR bis Marketing aus einem Guss. Unsere grössten Stärken liegen in der Konzeptentwicklung, der Koordination der Umsetzung und dem Texten. science communications heissen wir deshalb, weil wir gern komplexe Themen strukturieren und verständlich wiedergeben. Dabei gehen wir stets strategisch vor und orientieren uns an den Bedürfnissen Ihrer Kunden und Zielgruppen.

Medien


Als Ghostwriter verfassen wir im Namen unserer Kunden anbieterneutrale Fachartikel und Whitepaper zu komplexen Themen, die andere Agenturen überfordern würden. Dabei stellen wir konsequent den Informationsgehalt für die Leser in den Vordergrund. Als erfahrene PR-Agentur kennen wir die Medienlandschaft der Schweiz und des deutschsprachigen Raums und die richtigen Ansprechpartner bei der Tages- und Wirtschaftspresse, bei Fachmedien, Radio und Fernsehen. Wir wissen, welches Thema sich für welches Medium eignet und wie aus Fakten eine gute Geschichte wird. Wir akzeptieren keine Provisionen, nicht einmal bei Inseratebuchungen.

Strategie-Workshops


Die Entwicklung von wirksamen Strategien der Unternehmenskommunikation gehört zu unseren Kernkompetenzen. Wir sind überzeugt, dass Einzelmassnahmen wenig bewirken, wenn sie nicht einem übergeordneten Gesamtplan folgen. Ziele, Zielgruppen, Botschaften und Massnahmen lassen sich am besten im Workshop zwischen Kunde und Agentur bestimmen. Der daraus resultierende Bericht dient auch als Briefing für Spezialisten wie Fotografen, Webdesigner und Videoagenturen.

Future Food Logo
Forschung nach Nahrungsmittel der Zukunft

Für Future Food, ein Projekt der ETH Zürich, hat science communications den gesamten Auftritt erarbeitet und gestaltet.

The Branco Weiss Fellowship Logo
Laborarbeit ETH Zürich - The Branco Weiss Fellowship

Seit vielen Jahren betreut science communications das Branco Weiss Fellowship der ETH Zürich in allen Belangen der Kommunikation.

Krisen-PR


In Krisensituationen hilft offenbar Expeditionserfahrung. Der Gründer von science communications, Dr. Eberhard Zangger, hat in den letzten zwanzig Jahren zahlreiche Unternehmen und Einzelpersonen in Krisenfällen beraten – von den Swissair-Prozessen bis zu den langjährigen Auseinandersetzungen um das Vermächtnis des Winterthurer Immobilienmoguls Bruno Stefanini. Jeder einzelne Fall resultierte optimal für unsere Mandanten.

Ausschreibungen


Technisches Wissen, internationale Erfahrung und die Fähigkeit, umfassende Aufgaben unter Zeitdruck zu Ende zu führen, helfen bei Ausschreibungen grosser Projekte. Wir durften Kunden bei Tender Replies mit bis zu neunstelligem Auftragsvolumen (erfolgreich) begleiten. Selbst bei Forschungsanträgen hat es sich bewährt, einen kommunikationserfahrenen Sparring Partner zur Seite zu haben. Was uns dabei hilft, ist ein Vierteljahrhundert Erfahrung mit akademisch-technischem Englisch einschliesslich zahlreicher Weiterbildungskurse.

PR mit und für Anwälte


Häufig sitzen wir mit Rechtsanwälten an einem Tisch, zum Beispiel weil ein Klient potenziell exponiert ist, weil Rechtsverfahren Medienaufmerksamkeit auf sich ziehen, weil es gilt, Medienberichterstattung zu deeskalieren oder eine Krise abzuwenden. Für verschiedene Anwaltskanzleien haben wir auch den Aussenauftritt gestalten dürfen und sie bei der externen Kommunikation unterstützt.